Der Bundesrat verbietet bis 19. April 2020 öffentliche oder private Veranstaltungen.
Pro Natura stellt den Veranstaltungsbetrieb entsprechend bis auf Weiteres, sicher bis Ende April ein.
Mit unserem Newsletter informieren wir über die Wiederaufnahme unserer Veranstaltungen.
Allen gute Gesundheit! Herzlich, Ihre Pro Natura
Wildkräuter-Exkursion (Foto: Pia Hollenstein)

Essbare Wildkräuter – kennenlernen und geniessen

DIE VERANSTALTUNG WURDE AUFGRUND DER WEISUNGEN DES BUNDES UND DES KANTONS ST. GALLEN ABGESAGT.

Auf einem Spaziergang mit der Wildkräuter Fachfrau und Köchin Marianna Buser lernen Sie Wildkräuter kennen und geniessen. Die Führung wird durch eine kleine Degustation abgerundet.

Im Frühling spriesst das Grün auch in der Stadt vor unserer Haustüre. Die Frühlingsblumen bringen Farbe in den grauen Alltag aber auch auf den Teller. Neben den bekannten, heimischen Wildkräutern, wie Löwenzahn oder Brennessel, gibt es noch zahlreiche weitere, die sich nicht nur als Garnitur, sondern auch auf der Zunge gut machen. Wildkräuter haben eine breite Geschmackspallette. Von aromatisch, bitter, scharf bis sauer können Wildkräuter überraschen. Nebst dem guten Geschmack sind sie voller Vitamine und Mineralstoffe - eine willkommene Nahrungsergänzung und erst noch kostenlos.

Datum
Mittwoch, 06.05.2020 17:30 - 20:00
Ort
St. Gallen
Adresse / Treffpunkt
Haltestelle Stephanshorn (Endstation Buslinie 1)
Kosten
PN-Mitglieder: Fr. 15.-, alle anderen Fr. 20.-
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Anmeldung bis 3.5.2020 an die Pro Natura Geschäftsstelle (info@pronatura-sga.ch) oder telefonisch unter 079 740 04 50. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ich will Leuchtkäfer sehen, wo muss ich suchen?

25.04.2019

Pro Natura hat das „Glühwürmchen“ zum Tier des Jahres 2019 erkoren und stellt damit exemplarisch die Situation der Insekten ins Zentrum der Diskussion.…

Medienmitteilung