Ab 6. Juni 2020 sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit BAG grundsätzlich wieder möglich.
Die spezifischen Informationen sind bei den entsprechenden Veranstaltungen zu finden.
Ihre Pro Natura
Eichhörnchen © Wikicommons, Ray eye

Stadtwildtiere: Eichhörnchen gesucht

Haben Sie auf dem Spaziergang ein Eichhörnchen entdeckt? Oder können Sie gar von Ihrem Fenster aus eines beobachten? Ihre Beob- achtungen interessieren uns! Und schauen Sie genau hin: Welche Farbe hatte das Fell des beobachteten Tieres? Fuchsrot oder braun- schwarz? Ihre Beobachtung hilft mit herauszufinden, wo Eichhörnchen in St.Gallen leben und welche Faktoren ihr Vorkommen fördern.

Stadtwildtiere - zur Förderung von Wildtieren im Siedlungsraum

In den Städten leben erstaunlich viele Wildtiere. So wurde die Hälfte unserer Säugetier-, Amphibien- und Reptilienarten schon in Städten nachgewiesen. Allerdings gibt es dazu noch wenige Daten.

Das Projekt «StadtWildTiere» will Wildtiere im Siedlungsraum er- lebbar machen und Wissenslücken schliessen. Dazu sammeln wir gemeinsam mit der Stadtbevölkerung Wildtierbeobachtungen. Mit Hilfe dieser Grundlagen können die Wildtiere im Siedlungsraum gezielt gefördert werden.

Weitere Infos: Besuchen Sie die Website und abonnieren Sie den Newsletter auf stgallen.stadtwildtiere.ch.

Datum
Sonntag, 01.03.2020 - Donnerstag, 31.12.2020
Ort
Stadt St.Gallen
Kosten
-
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wasserläufer bei der Paarung © Wikicommons, Enrico Mevius

-

Kleine Tiere im und am Wasser

Eine Exkursion über wirbellose Tiere im und am Wasser…

Exkursion