25049: Durchschlagen

Gemeinde: Ernetschwil SG

Fläche: 50'553 m2

Schutz durch: im Eigentum

 

 

Pro Natura erwarb 1983 das rund 5 ha grosse Schutzgebiet Durchschlagen auf dem Rickenpass. Die vielfältige Struktur aus Magerwiese, Streueried, Hoch-, Übergangs- und Flachmooren, Wald, sowie Hochstaudenfluren und einem Trockenbiotop ist einzigartig. Die Moorflächen haben nationale Bedeutung (Hochmoor SG 136, Flachmoor SG 163).
Weil das Sattelhochmoor einst teilweise abgetorft und durch diverse Entwässerungsgräben gestört wurde, setzte Pro Natura SGA im Jahr 2005 ein Regenerationsprojekt um. Die Schäden konnten so ein Stück weit wieder gut gemacht werden. Zwei Reservatsverträge mit Landwirten regeln die Pflege und den Unterhalt.