11014: Löchli, Heiden

11014: Löchli, Heiden

Fläche: 2'199 m2
Bedeutung: lokal
Schutz durch: im Eigentum

Der Tierschutzverein Heiden baute 1973 einen kleinen Amphibientümpel im Löchli (nachgewiesen sind: Grasfrosch, Erdkröte, Bergmolch) . Da der Verein sich entschieden hat, sich mehr auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren, schenkte er dieses Biotop im Jahr 2012 Pro Natura St. Gallen-Appenzell. Vorgängig sanierte der Tierschutzverein den Weiher vollständig und in enger Zusammenarbeit mit der kantonalen Fachstelle für Naturschutz. Für den Naturkundeunterricht der nahegelegenen Primarschule wurde auf Wunsch von Pro Natura SGA zudem ein Platz mit Sitzsteinen eingerichtet.

Von privater Seite konnte Pro Natura St. Gallen-Appenzell angrenzend noch eine kleine Waldfläche mit Bächlein erwerben. Auf dieser konnte im Jahr 2019 ein zweiter Weiher speziell zur Förderung der Fadenmolche realisiert werden.

   

Das könnte sie auch interessieren

11005: Gehrn, Heiden

Fläche: 3'690 m2 Bedeutung: lokal Schutz durch:…

Artikel