Huebermoos

25009: Huebermoos, Berg und Wittenbach

Fläche: 21'298 m2
Bedeutung: national
Schutz durch: Eigentum

Ab 1971 erwarb Pro Natura St. Gallen-Appenzell sechs Parzellen im Huebermoos. Das national bedeutende Naturschutzgebiet ist ein eng gewobenes Mosaik aus Flach- und Übergangsmooren (FM 393 Huebermoos), Hochstaudenfluren, Schwingrasen, Torfstichen, Gehölzen und verschiedenen Waldtypen. Zudem ist das Gebiet ist als Amphibienlaichgebiet (SG 30) mit nationaler Bedeutung eingestuft. Mehrere Landwirte sowie der Naturschutzverein der Stadt St. Gallen pflegen das Gebiet. Zwischen 2008 und 2016 führte Pro Natura ein umfassendes Aufwertungsprojekt durch.