Lenggenwiler Moos

25030: Lenggenwiler Moos, Niederhelfenschwil

Fläche: 3'500 m2
Bedeutung: national
Schutz durch: Personaldienstbarkeitsvertrag

1977 schloss Pro Natura mit dem Kloster Glattburg und zwei Jahre später mit der Politischen Gemeinde Niederhelfenschwil je einen Personaldienstbarkeitsvertrag für das Lenggenwiler Moos ab. Dieser privatrechtliche Schutz wurde 1979 durch eine Schutzverordnung der Gemeinde Niederhelfenschwil und später durch die Aufnahme in das Bundesinventar der Flachmoore von nationaler Bedeutung (Nr. SG 218) verstärkt. Im Jahr 2004 ist der Vertrag mit der Politischen Gemeinde abgelaufen. Pro Natura trägt daher nur noch für einen kleinen Teil des Naturschutzgebietes die Verantwortung.