Neue Weiher Sarelli © Pro Natura St. Gallen-Appenzell

P049: Neue Weiher im Sarelli (2018-2019)*

Projektdauer: 01.01.2018 - 14.10.2019

Die axpo stellte auf dem Areal des Unterwerkes Sarelli eine Wiese für den Bau von drei neuen Amphibienlaichgewässern zur Verfügung. Die neuen Tümpel wurden bereits im Frühjahr nach der Erstellung von Amphibien besiedelt.

   

Bauarbeiten © Pro Natura St. Gallen-Appenzell © Pro Natura St. Gallen-Appenzell
Verlegung der Folie während den Bauarbeiten

Mit diesem Projekt konnte beim Unterwerk Sarelli (Gemeinde Bad Ragaz) ein stark verlandetes Amphibienbiotop inklusive Umland umfassend neu gestaltet werden. Der alte Folienweiher wurde durch drei neue Gewässer ersetzt. Dazu wurden eine artenreiche Blumenwiese angesät sowie mehrere Gehölzinseln gepflanzt. Mit dieser Neugestaltung konnte das Gebiet für Amphibien deutlich aufgewertet werden. Neben der Förderung der schon im alten Weiher vorgekommenen Arten Grasfrosch, Erdkröte und Bergmolch ist es ein weiteres Ziel, die Gelbbauchunke anzusiedeln. Das neue Biotop kann aufgrund seiner Lage einen wichtigen Beitrag zur Vernetzung zwischen Bad Ragaz und Mastrils leisten.