Hecke Walenstadtberg (cr: Pro Natura St.Gallen-Appenzell)

P056: Heckenmeisterschaft 2021 im Kanton AR

Nachdem 2019 und 2020 erfolgreich Heckenmeisterschaften im Kanton St. Gallen durchgeführt wurden, findet 2021 eine weitere Heckenmeisterschaft im Kanton Appenzell Ausserrhoden statt. Wiederum soll damit auf die ökologische und landschaftliche Bedeutung von Hecken und Feldgehölzen aufmerksam gemacht werden.

Landwirtinnen und Landwirte, die Hecken pflanzen und pflegen, leisten einen wichtigen Beitrag für die biologische Vielfalt und die Vernetzung von Lebensräumen. Sie tragen mit ihrer Arbeit zu Erhalt und Förderung der Naturvielfalt bei und werten unsere Landschaft auf. Mit der Durchführung der Heckenmeisterschaft werden diese Leistungen zugunsten von Ökologie und Landschaftsbild gewürdigt und deren Anerkennung verbessert. Gleichzeitig wird damit die Bevölkerung auf die ökologische Bedeutung von Hecken, deren Nutzen für die Biodiversität, sowie auf die Notwendigkeit weiterer Anstrengungen zum Erhalt und der Förderung dieses artenreichen Lebensraums aufmerksam gemacht.

Heckenmeisterschaft AR 2021

Der WWF Appenzell und Pro Natura St. Gallen-Appenzell führen in Zusammenarbeit mit dem Bauernverband AR, der Fachstelle Natur- und Landschaftsschutz AR und dem Landwirtschaftsamt AR zum ersten Mal im Kanton Appenzell Ausserrhoden eine Heckenmeisterschaft durch. An dieser Meisterschaft werden 2021 die schönsten und artenreichsten Hecken im Kanton Appenzell Ausserrhoden ausgezeichnet.