Hecke Alp Ergeten (cr: Pro Natura St. Gallen-Appenzell)

P051: Heckenmeisterschaften im Kanton SG (2019-2020)

Projektdauer: 20.03.2019 - 09.11.2020

Mit zwei Heckenmeisterschaften im Kanton St. Gallen wurden Bäuerinnen und Bauern ausgezeichnet, die ihre Hecken standortgerecht und mit Weitsicht bewirtschaften. Gesucht waren die schönsten Hecken im Kanton.

Landwirtinnen und Landwirte, die Hecken pflanzen und pflegen, leisten einen wichtigen Beitrag für die biologische Vielfalt und die Vernetzung von Lebensräumen. Sie tragen mit ihrer Arbeit zu Erhalt und Förderung der Naturvielfalt bei und werten unsere Landschaft auf. Mit der Durchführung der Heckenmeisterschaft wurde die Leistung der Landwirtschaft zugunsten von Ökologie und Landschaftsbild anerkannt.

Logo Heckenmeisterschaften

Der St. Galler Bauernverband, Pro Natura St.Gallen-Appenzell, WWF St.Gallen, das Landwirtschaftliche Zentrum Salez und das Kantonale Amt für Natur, Jagd und Fischerei führten zum ersten Mal im Kanton St.Gallen eine Heckenmeisterschaft durch. An den beiden regionalen Hecken-Meisterschaften wurden 2019 und 2020 die schönsten und artenreichsten Hecken im Kanton St.Gallen ausgezeichnet. Die Hecken-Meisterschaft 2019 fand im nördlichen Teil des Kantons St.Gallen statt, d.h. in der Region Toggenburg, Fürstenland-Bodensee und Rheintal. Im Jahr 2020 wurde die Meisterschaft im südlichen Kantonsteil durchgeführt. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Heck­en­meis­ter­schaft 2019 im Kan­ton SG: Wer wird Hecken-König?

20.03.2019

Mit zwei Heckenmeisterschaften im Kanton St. Gallen werden Bäuerinnen und Bauern ausgezeichnet, die ihre Hecken standortgerecht und mit Weitsicht…

Medienmitteilung