Niederholz

25074: Niederholz, Sennwald

Fläche: 22'165 m2
Bedeutung: regional
Schutz durch: im Eigentum

Im Bergsturzgebiet zwischen Salez und Sennwald lösten sich nacheiszeitlich grosse Gesteinsmassen vom Stauberenfirst und stürzten ins Flachland des St. Galler Rheintals hinunter. Bis heute hat sich eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Landschaft entwickelt mit Waldstücken, Rietflächen, Tümpeln, Hügeln, Felsblöcken und muldenartigen Hohlformen, die alle Standorte für wertvolle Pflanzen und Tiere sind. Das "Niederholz" ist Teil davon und liegt zwischen zwei Flachmooren von nationaler Bedeutung (Mösli/Schachen 536 und Tüfmoos 537). Dort konnte Pro Natura im Jahr 2000 zusammen mit der lokalen Naturschutzgruppe Salez 2,2 ha Wiesland erwerben, das ursprünglich zur Entwässerung vorgesehen war. Die Fläche wurde so umgestaltet, dass die beiden Flachmoore nun durch Flachgewässer, Blumenwiesen und Gehölze optimal vernetzt sind. Das Gebiet wird durch die Naturschutzgruppe Salez betreut. 

   

Das könnte sie auch interessieren

25046: Egelsee, Sennwald

Fläche: 16'630 m2 Bedeutung: national Schutz…

Artikel

25056: Rohert, Sennwald

Fläche: 9'340 m2 Bedeutung: national Schutz…

Artikel